Aktuelle Buchtipps

„Unser Klima – was wann warum“ und „Urbane Polyphonie: Lebens(t)raum Stadt“ sind hochaktuelle Lesebücher und Nachschlagwerke. Im Buchhandel erhältlich!

Unser Klima was wann warum
Sie denken, zum Klimawandel sei schon alles gesagt? In diesem 240-Seiten-Buch werden Sie noch Antworten finden: Mit Information statt Provokation, Methoden statt Mythen, Argumenten statt Angstmache. Lernen Sie mehr über natürliche Klimaschwankungen und Treibhauseffekt, über Klimamodelle und künftige Herausforderungen. Jede Messmethode hat auch ihre Schwächen und dass wissenschaftliche Modelle nicht selten überschätzt werden, wird hier nicht ausgespart. Infoboxen zu den großen Mythen der Klimadiskussion runden die Darstellung ab. Lassen Sie sich informieren statt provozieren. Denn wer Wissen an der Hand hat, kann argumentieren – und bei Bedarf leichter handeln.
Facultas, ISBN: 978-3-7089-1018-5


Hochaktuell: Unser Klima was wann warum
Bildindex: Facultas


Urbane Polyphonie: Lebens(t)raum Stadt

Susana Zapke geht in dem Buch der mehrstimmigen Beschaffenheit des urbanen Raums und ihrer polyvalenten Lesbarkeit auf den Grund. Der Großstadtmensch wird von vielfältigen Eindrücken überwältigt, ja beinahe „vergewaltigt“. In diesem interaktiven Prozess formiert sich sein Seelenleben, sein Charakter. Dabei werfen das Hören und das Sehen soziologische und ästhetische Fragen der Wahrnehmung auf, die zu einer Konstruktion von Raum in zeitlicher und in historischer Hinsicht beitragen. Auf 102 Seiten wird die Transformation der Stadt zwischen dem Individuum und den Zwängen der Gesellschaft umfassend beleuchtet. Facultas, ISBN: 978-3-7089-1249-3


Spannend: Urbane Polyphonie: Lebens(t)raum Stadt
Bildindex: Facultas